Szabolcs Szelp

Geboren 1982 in Ungarn

Ensemblemitglied seit 2024

Geboren in Ungarn, mit Wörterbüchern aufgewachsen faszinierten ihn Sprachen und Sprache als solches vom Kleinsten auf.

Neben drei fließend beherrschten Sprachen lernte er Latein, Spanisch, Russisch und schnupperte Finnisch,

Türkisch, Persisch, Mongolisch und ein Äuzerl Ossetisch an.

Theater für ihn war immer ein Ort einer meditativen Traumzeit, wo im Sog des Gesehenen die Gedanken sich frei entfalten können.

Warum Theater: Theater ist das Andere, der Alicens Wunderland. Theater ist die gelebte Freiheit; Spiel mit Sprache und Spiel der Körpers.